Aktuelles

Ergebnisse vom 02./03.09.2017

02.09.2017

WERNESGRÜNER Sachsenpokal: VfB Fortuna Chemnitz - VfB Empor Glauchau (1:1) 3:1
Tor für uns: Carsten Pfoh

Nach dem 4:1-Auswärtssieg vor Jahresfrist war diesmal der Auswärttrip zum ehemaligen Oberligisten nach Chemnitz die Endstation für unsere Landesliga-Elf im Pokalgeschehen. Dabei begann die Partie auf dem Kunstrasenplatz nahezu optimal. Carsten Pfoh erzielte mit einer schönen Einzelleistung aus einem Konter nach einem abgewehrten Eckball frühzeitig die Führung (6.) und hatte kurz darauf einen 2.Treffer auf dem Fuß - allerdings konnte hier der Chemnitzer Keeper gedankenschnell klären. Zunächst bestimmte auch Glauchau weiter das Geschehen, Chancen von Groß und Thiam blieben jedoch ungenutzt. Erst nach einer guten halben Stunde kamen die Fortunen besser ins Spiel. Nach einem Fehler im Spielaufbau in unserem Mittelfeld ging´s dann ziemlich schnell und der Ball lag zum Ausgleich im Netz. So wurde mit einem Remis die Seiten gewechselt. Danach versuchte Glauchau, weiter Zugriff auf Spiel und Gegner zu behalten, ein Schuß von Schad ging knapp vorbei. Kurz darauf waren wieder die Gastgeber am Drücker und kamen nach einem schönen, schnellen Spielzug nach 70 Minuten zum Führungstreffer. Nun verstärkte Glauchau die Offensive, konnte jedoch die sich durchaus bietenden Chancen an diesem Tag nicht verwerten. Sogar ein Elfmeter blieb ungenutzt und landete nur am Torgebälk. Chemnitz verteidigte clever und nutzte in der Nachspielzeit die sich bietenden Räume gegen eine aufgerückte Glauchauer Abwehr zum endgültig spielentscheidenden 3.Treffer. Letztlich war der Sieg der Fortunen ob der besseren Chancenverwertung nicht unverdient ...

Kreispokal: VfB Empor Glauchau 2 - SV Fortschritt Glauchau (1:1) 1:3
Tor für uns: Nico Geier

Im Stadtderby zwischen 2 Kreisligisten schied unsere Zweitvertretung am Sonntagnachmittag nach einer umkämpften Partie vor knapp 60 Zuschauern in der 2.Runde aus. Beide Teams lieferten sich ein Duell "auf Augenhöhe", wo wir nach 33 Minuten nicht unverdient in Führung gehen konnten. Leider hielt die Konzentration nicht bis zur Pause, denn nach 40 Minuten gab´s den Ausgleich. Fortschritt blieb nach dem Wechsel am Drücker und erzielte nach nur 3 Minuten in der 2.Hälfte die Führung. Danach versuchte zwar unsere Zweite, dem Spiel noch eine Wende zu geben - jedoch leider vergeblich an diesem Tag. Die Gäste kamen vielmehr per Konter noch zum 3.Treffer und bleiben so im Lostopf ...

Nachwuchs

F-Junioren (Kreisliga-Qualirunde): VfB Empor 2 - Oberlungwitzer SV (0:4) 0:6
F-Junioren (Kreisliga-Qualirunde): VfB Empor - SV 46 Mosel (5:0) 13:0
E-Junioren (Kreisliga-Qualirunde): SV Fortschritt Glauchau 2 - VfB Empor (1:10) 2:21
D-Junioren (Kreisliga): SpG Oberfrohna/Rußdorf - VfB Empor 2 (5:0) 10:0
D-Junioren (Kreisoberliga): SG 48 Schönfels - VfB Empor (1:2) 2:5
C-Junioren (Landesklasse): VfB Empor Glauchau - VfB Annaberg 09 (1:4) 3:5
B-Junioren (Landesklasse): VfB Empor - Reichenbacher FC (0:0) 2:2
A-Junioren (Landesklasse): VfB Anneraberg 09 - SpG Meeraner SV/VfB Empor (1:0) 2:0

Nachholespiele vom Donnerstag:
F-Junioren (Kreisliga-Qualirunde): SV Waldenburg - VfB Empor 2 (2:1) 4:1
E-junioren (Kreisliga-Qualirunde): VfB Empor - FSV Limbach-Oberfrohna U11 (2:4) 2:5


Zur News-Übersicht