Aktuelles

Ergebnisse vom 06.08.2017

06.08.2017

Nichts für schwache Nerven war der Start in die Pflichtspielsaison mit der 1.Runde im WERNESGRÜNER Sachsenpokal am Sonntagnachmittag in Leipzig-Connewitz. Unsere Landesligaelf gastierte bei der SG Leipziger Verkehrsbetriebe - dem Pokalfinalisten und Vierten der Leipziger Stadtkreises. Obwohl unser Team in der Sommerpause umformiert werden mußte und auch einige Akteure noch fehlten (u.a. Groß, Schad, Wendlandt), waren wir eigentlich klarer Favorit. Allerdings kam es wie so oft im Leben und Pokal anders als erwartet. Die Gastgeber standen hinten dicht gestaffelt und suchten über Konter ihre Chancen. Wir hatten zwar über die gesamte Spielzeit vielleicht 70 Prozent Ballbesitz, taten uns aber mit dem LVB-Bollwerk schwer. Erste Gelegenheiten durch Pfoh, Jäger und Ludwig blieben ungenutzt. Nach 35 Minuten gingen dann die Gastgeber in Führung, vor der Pause traf Felix Ludwig dagegen für uns nur den Pfosten. Gleich nach dem Wechsel folgte der nächsten Nackenschlag und es stand 2:0 für LVB - nun war unser VfB Empor gefordert! Christian Jäger gelang zwar 4 Minuten später der Anschluß, aber mehr gelang zunächst nicht. Erst 1 Minute vor Ende der regulären Spielzeit traf der aufgerückte Innenverteidiger Marcel Tiepelt nach Vorarbeit von Carsten Pfoh zum längst fälligen und verdienten Ausgleich. In der Nachspielzeit und der Verlängerung blieben weitere Chancen ungenutzt, wobei sich auch Tom Seyfarth im Glauchauer Gehäuse mehrfach auszeichnen konnte/mußte. Danach rückte "Seyfe" weiter in den Fokus, denn letztlich fiel die Entscheidung im ungeliebten Elfmeterschießen - mit dem schlechteren Ende für die sympathischen Gastgeber. Unser Keeper hielt 2x und wurde so zum "Pokalheld" - "Kurtel" verwandelte den entscheidenden Versuch. Für unsere Farben trafen: Marcel Tiepelt, Tony Thiam, Marcel Labrenz, Carsten Pfoh, Tino Wagner und Benjamin Aurich. So blieb uns ein Fehlstart und Ausscheiden erspart!

Testspielergebnisse

TV Oberfrohna - VfB Empor Glauchau 2 (5:0) 7:0

SV Muldental Wilkau-Haßlau 2 - VfB Empor Glauchau 3 (1:3) 3:3
Tore für uns: Waldemar Michel (2) und Mario Brehsan

B-Junioren verlieren gegen JFC Gera (1:1) 1:2

A-Junioren verlieren beim SSV Fortschritt Lichtenstein (1:2) 2:5


Zur News-Übersicht