Aktuelles

Vorschau 10./11.06.2017

07.06.2017

Landesliga: VfB Zwenkau 02 - VfB Empor Glauchau (Samstag, 15 Uhr Sportplatz Am Eichholz in Zwenkau)

Am 29.Spieltag der WEKU-Sachsenliga muß unsere 1.Mannschaft letztmalig in dieser Spielzeit auswärts antreten. Die Reise geht diesmal in den Süden von Leipzig - nach Zwenkau. Die Gastgeber sind als Neuling und vorjähriger Staffelsieger der Landesklasse Nord noch in den Abstiegskampf involviert und werden um jeden Zähler kämpfen. Allerdings ist die Ausgangssituation des Aufsteigers alles andere als günstig. Nachdem mit dem SSV Markranstädt ein Absteiger aus der Oberliga in die Landesliga zurückfällt, steigen neben Görlitz (zurückgezogen im Saisonverlauf) und Taucha (abgeschlagen am Tebellenende) voraussichtlich noch 2 weitere Teams ab. Zwenkau steht da mit 19 Zählern in der ungünstigsten Ausgangsposition, muß unbedingt gewinnen. Zeitgleich spielen jedoch die beiden einzigsten Konkurrenten Freiberg (20) und Reichenbach (23) direkt gegeneinander, so dass eventuell schon an diesem Spieltag alle Entscheidungen fallen könnten. Im Hinspiel hieß es 0:0 - ein Ergebnis, was dem gastgebenden VfB diesmal nichts nützen würde, uns aber fast schon den nun angestrebten einstelligen Tabellenplatz sichern könnte. Spannend wird´s also allemal. Auf unserer Seite fehlen Tino Wagner (5.Gelbe) sowie Feri Schumann und Eric Fischer (beide krank). Da muß es wohl unser 26-Tore-Sturm-Duo Carsten Pfoh (14) und Robin Hölzel (12) richten ...

Kreisliga (Staffel 2): SV Fortschritt Crimmitschau - VfB Empor Glauchau 2 (Sonntag, 15 Uhr Sportplatz Gablenz)

Am vorletzten Spieltag kommt es zum Duell Zweiter gegen Dritter - dem Showdown um Platz 2 und die damit verbundene Chance, an Spitzenreiter Neukirchen dranzubleiben bzw. die Aufstiegsrelegation zu erreichen. Beide Kontrahenten waren zuletzt gut drauf und haben ihre Spiele jeweils klar gewonnen. Es wird also auf die Tagesform und die Stabilität der Defensive ankommen. Die bisherigen Vergleiche in dieser Saison konnte jeweils Crimmitschau in Pokal und Meisterschaft für sich entscheiden - vielleicht liegt aber unserer Zweitvertretung ja die eher ungewohnte leichte Außenseiterrolle?!?

1.Kreisklasse (Staffel 2): VfB Empor Glauchau 3 - SG Motor Thurm 2 (Sonntag, 15 Uhr Corsoplatz)

Im letzten Heimspiel der Spielzeit möchte sich unsere 3.Mannschaft möglichst mit einem vollen Erfolg von den treuen Zuschauern in die Sommerpause verabschieden. Dies wäre gleichzeitig eminent wichtig, um die Tabellenführung zu verteidigen, denn HOT 3 liegt noch in Reichweite (nur 2 Zähler zurück). Allerdings schielen auch die Gäste noch mit einem Auge auf Platz 3, der vielleicht Aufstiegsmöglichkeiten eröffnet, werden also keine Geschenke verteilen. Personell sollte der Kader ausreichend besetzt sein, auch Waldemar Michel steht nach seiner Zwangspause wieder zur Verfügung. 

Nachwuchs

E-Junioren (Platzierungsrunde): VfB Empor - SV Planitz 2 (Samstag, 10 Uhr Corsoplatz)
D-Junioren (Kreisliga). VfB Empor 2 - VfL Wildenfels (Samstag, 11 Uhr Sportpark)
D-Junioren (Kreisoberliga): VfB Empor - FC Sachsen Steinpleis Werdau (Sonntag, 11 Uhr Sportpark)

Allen Teams viel Glück und maximale Erfolge!!!


Zur News-Übersicht