Bericht zum VR-Cup des SV Waldenburg in der Sachsenlandhalle am 14.01.2017 auf unserer Facebook-Seite!

2 Sekunden entscheiden über Turniersieg - 2.Platz beim Heimturnier in der Sachsenlandhalle

Am 07.01.2017belegten unsere Bambinisbeim gut organisierten vereinseigenen Turnier in der Sachsenlandhalle den 2.Platz unter 5 Mannschaften. Gespielt wurde im Modus "jeder gegen jeden".

Zum Auftakt gab es gegen den Meeraner SV im Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften einen knappen 2:1-Sieg. Danach setzte sich unser Team gegen den Ortsnachbarn Lok Glauchau aus Niederlungwitz mit 1:0 durch. Der Ausgang war auch hier knapp, obwohl die Partie überlegen geführt wurde - allein die zahlreichen Chancen blieben lange Zeit ungenutzt. Im Spiel gegen den VfB Eckersbach erlebten die Zuschauer dann ein würdiges Duell um den Turniersieg mit dramatischem Verlauf. Nach 2 Minuten lagen die Zwickauer mit 2:0 in Front. Danach ging ein Ruck durch unsere Reihen und wir schafften mit viel Engagement den 2:2-Ausgleich. Auch danach gab es weitere Torchancen für unseren VfB Empor - allerdings fiel das 3:2 schließlich eine Minute vor Schluß auf der anderen Seite für die Eckersbacher. Nun stürmte unser Team nochmals wie entfesselt und 2 Sekunden vor Schluß schoß Glauchau ein letztes Mal aufs gegnerische Tor. Der Ball wurde abgefälscht und trudelte langsam über die Linie - der Eckersbacher Keeper konnte nur machtlos hinterherschauen ... Leider fand der Treffer jedoch keine Anerkennung, da der Ball erst nach der Schlußsirene über die Torlinie rollte. So blieb es beim knappen Sieg für Eckersbach. Im abschließenden Spiel gegen den FSV Oberwiera feierte unser VfB Empor mit 6:0 den höchsten Sieg des Turniers und sicherte sich so den 2.Platz in der Endabrechnung.

Elaine Gleixner wurde zum Abschluß in die Turnier-Auswahl gewählt.

Zum Einsatz kamen:
Tayler Westphal (Tor), Jonas Ebersbach, Alexander Werth, Tim Schnabel, Elaine Gleixner, Arvid Uhlig, Jeremy Unger, Felix Tkotsch und Benyamin Karimi.

3.Platz beim Hallenturnier in Meerane

Am 17.12.2016 belegten unsere neuformierten G-Junioren bei ihrem ersten Auftritt unter Wettkampfbedingungen beim Hallenturnier in Meerane einen respektablen 3.Platz. Das gut organisierte und fair verlaufende Turnier, an dem insgesamt 8 Mannschaften teilnahmen, wurde zunächst in 2 Vorrundengruppen gespielt.

In Gruppe 2 unterlagen unsere Bambinis durch ein Tor 2 Minuten vor Spielschluß mit 0:1 gegen Textima Chemnitz. Die Niederlage war umso ärgerlicher, da wir in der letzten Spielminute bei einer guten Chance nur den Pfosten trafen. Danach gelang gegen den FSV Silberstraße Wiesenburg ein überzeugender 4:1-Sieg - dank einer guten Leistung aller Spieler. Im letzten Vorrundenspiel reichte dann ein eher mäßiges 0:0 gegen Lok Engelsdorf zum 2.Platz und die Qualifikation für das Halbfinale. Hier sahen die mitfiebernden Zuschauer gegen den FC Crimmitschau ein spannendes und gutes Spiel beider Mannschaften. Kurz vor Spielende erzielte der FC den spielentscheidenden Treffer zum 1:0-Erfolg.

Im nachfolgenden Spiel um Platz 3 steigerte sich unser Team nochmals, bezwang nun im erneuten Duell Textima Chemnitz mit 2:1 und holte sich so den 3.Platz. Turniersieger wurde übrigens unser Halbfinalbezwinger FC Crimmitschau nach einem 2:1-Sieg im Neunmeterschießen gegen den Gastgeber Meeraner SV.

Zum Einsatz für unseren VfB Empor kamen:
Tayler Westphal (Tor), Jonas Ebersbach, Alexander Werth, Tim Schnabel, Elaine Gleixner (als beste Spielerin des Turneirs ausgezeichnet!), Arvid Uhlig, Jeremy Unger und Felix Tkotsch.

Das aktuelle Team ...

Trainer: Gerhard Dietrich und Rudi Mager

Training Freitag 15.15 Uhr bis 17.15 Uhr
Turnhalle Sachsenalleeschule

ab April 2017 wieder im Sportpark (Kunstrasenplatz)