Spielbericht der D2

VfB Empor Glauchau 2 - Sachsen Steinpleis Werdau 9:0

Auch am 5 . Spieltag haben wir auf heimischen Boden gegen Werdau ein echt sehenswertes Spiel absolviert. Von Beginn an war klar zu sehen das wir diese Partie voll im griff hatten. Denn mit viel Spielfreude und Witz sind uns gut rausgespielte Torchancen mit letztendlichen Erfolg gelungen. Der für mich ( Trainer ) schönste Treffer war das gut kombinierte Kopfballtor von Alex Galinger in der 40. Minute.

Fazit: Die Jungs werden so langsam verständlicher und disziplinierter was ich als Trainer auch von ihn möchte

Aufstellung :

Spitzner, Ziebal ( Seifert ), Nötzold ( Flehmig ), Müller, Pürsten, Wunsch, Buss ( Helbig ), Haase ( Galinger 

Tore :

9. min. 1:0 Buss

11. min. 2:0 Wunsch

15. min. 3:0 Buss

16. min. 4:0 Wunsch

34. min. 5:0 Buss

40. min. 6:0 Galinger

43. min. 7:0 Wunsch

58. min. 8:0 Wunsch

60. min. 9:0 Nötzold

Spielbericht D2

FC Crimmitschau - VfB Empor Glauchau 1:5

Auch am 4. Spieltag konnten wir uns erfolgreich in Crimmitschau mit einem 5:1 Sieg durchsetzen. Trotz einer guten Leistung in dr ersten Hälfte bleiben die guten Chancen ungenutzt so dass wir mit einem 0:0 in die Halbzeit gehen mussten! Nach einer guten und Mut zusprechenter Ansprache vom Trainer in der Halbzeit ist es gleich in der ersten Minute der zweiten Hälfte zum Tor Erfolg gekommen und das war wie ein wachrütteln was durch die Mannschaft ging . So wurden die gut rausgespielten Angriffe effektiv genutzt! Erwähnenswert war auch noch ein Freistoß aus 12 Meter von Hannes Nötzold in der 45.Speilminute der leider nur an Lattenkreuz ging.

Aufstellung :

Spitzner, Ziebal ( Flehmig ), Müller, Pürsten, Nötzold, Wunsch, Buss, Haase ( Helbig )

Tore:

31 min. 0:1 Buss

38 min. 0:2 Buss

45 min. 0:3 Wunsch

47 min. 0:4 Müller

49 min. 1:4

55 min. 1:5 Helbig

Spielbericht der D Jugend 2 vom 19.9

Spielbericht D2

VfB Empor Glauchau - TSV Crossen 5:2

Nach dem gewonnenen Auswärtsspiel am vergangenen Wochenende konnten wir heute auch die ersten 3 Punkte auf heimischen Boden gegen den Tabellen führenden TSV Crossen einfahren! Trotz einem schnellen Rückstand in der 5.Spielminute fanden wir gut ins Spiel zurück und drehten die Partie innerhalb von vier Minuten, bekamen dennoch den Ausgleich kurz vor der Halbzeit. In der zweiten Halbzeit kamen wir mit erst recht zögerlich zu Gange aber konnten durch gut rausgespielte und effektiv genutzte Chancen das Spiel mit 5:2 für uns entschieden!

Aufstellung:

Spitzner, Ziebal, Flehmig ( Galinger ), Müller, Pürsten, Wunsch, Haase ( Seifert ), Buss.

Tore:

5. min.0:1

10. min. 1:1 Buss

14. min. 2:1 Galinger

28. min. 2:2

34. min. 3:2 Buss

55. min. 4:2 Müller

59. min. 5:2 Buss

Nicht zum Einsatz kamen: Esche und Helbig